Dansk  English  Czech 

Jytte

Jytte von Rüden, Konzert-Akkordeon

 Ausbildung:

Jytte von Rüden hat bei Prof. Mogens Ellegaard und bei Prof. Elsbeth Moser studiert.

Basierend auf Jytte von Rüdens  sehr hohes künstlerisches Niveau und Konzert Erfolg wurde die Solistenklasse in Akkordeon in den dänischen Musikhochschulen etabliert, und sie debütierte hier als erste Akkordeonist in Dänemark.

Solistin:

Jytte von Rüden gehört zu den Pionieren des klassischen Akkordeonspiels. Sie hat unzählige Solo Konzerte u.a. in Dänemark, Deutschland, Schweden, Tschechien und Italien gegeben, und sie ist als Solistin mit mehreren Sinfonie- und Kammerorchestern aufgetreten.

Mehrere Komponisten, wie z.B. L. Kayser (DK), P. Fievé (DK) und C. Mansker (USA), haben Jytte von Rüden Kompositionen gewidmet.

Kammermusiker:

Jytte von Rüden spielt seit vielen Jahren zusammen mit der Violinistin Marta Líbalová das unkonventionelle Ensemble Duo Modus www.duomodus.dk

Pädagogin:

Jytte von Rüden hat en nationales und internationales Akkordeon Milieu aufgebaut und hat sich sowohl solistisch wie kammermusikalisch und pädagogisch mit großem Einsatz für das Instrument eingesetzt. Der Einsatz gilt nicht zuletzt die Stärkung und Erweiterung des Repertoires durch unzählige Bearbeitungen vom Barock, Klassizismus und Romantik bis zur Moderne, sowohl in Solo als auch in Kammermusikwerken. Sie hat viele Akkordeonisten ausgebildet, die u.a. Preisträger bei nationalen und internationalen Wettbewerben sind sowie Träger verschiedener Stipendien und Stiftungen. Viele ihrer Schüler sind aktiv als Solisten und Kammermusiker und haben zudem pädagogische Tätigkeiten.

Meisterkurse und Wettbewerbe:

Jytte von Rüden ist Gastprofessor bei Solo- und Kammermusikkursen im In- und Ausland, und sie ist Jurymitglied bei nationalen und internationalen Akkordeon Solo- und Kammermusikwettbewerben.

Jytte von Rüden ist Dozentin an der Academy of Music in Odense, Süd-Dänemark.